Relaunch CKSA

Aus Christoph Kohl Architekten wird CKSA – die Partnerschaft Christoph Kohl Stadtplaner Architekten. Mit der Restrukturierung und Umfirmierung trägt das stark expandierende, international tätige Berliner Büro der wachsenden Bedeutung von Bauleitplanung und Städtebau für seine Tätigkeit Rechnung. Beispielhaft dafür stehen gleich mehrere neue Projekte in Deutschland und den Niederlanden. Wir beraten CKSA beim Relaunchprozess und dessen kommunikativer Begleitung.

KIS

Für die bereits 2016 von uns rundum erneuerte Website des Kommunalen Immobilienservice Potsdam (KIS) sind wir mit einem Folgeauftrag tätig: Die benutzerfreundliche und weitgehend barrierefreie Benutzeroberfläche mit ihrem Responsive Design soll um einen Bereich „Energiemanagement“ erweitert und das Backend umstrukturiert werden. 400 Einzelobjekte betreut der KIS Potsdam, das verwaltete Anlagevermögen liegt bei ca. 500 Mio. Euro. Für die Kommunikation des KIS, dessen Handeln für Schulen, Kitas und viele öffentliche Einrichtungen das tägliche Leben aller Potsdamer Bürger betrifft, ist die neugestaltete Website das zentrale Instrument. Um die Erreichbarkeit und Störungsresilienz der Website sicherzustellen, ist Koopmann.kommunikation zusätzlich auch mit einem Wartungsauftrag für die Website bedacht worden.

select berlin properties

Das seit 2015 andauernde Beratungsprojekt für select berlin properties, das Berliner Maklerunternehmen mit dem weitgefächerten Dienstleistungs-Portfolio, ist zu einem vorläufigen Abschluss gekommen. select berlin properties bildet heute – unter Spezialisierung auf Premium-Lagen und Premium-Objekte – die gesamte Wertschöpfungskette ab: von der Akquisition der Objekte über den Vertrieb bis hin zum Vermietungsmanagement. Wir berieten das Unternehmen für die den Relaunch der Medien zur Marketingkommunikation und bei der Pressearbeit.

TXL macht Platz. Für dein Berlin.

Konzept und Organisation der 8. Öffentlichen Standortkonferenz zur Nachnutzung des Flughafens Tegel lagen in unseren Händen. Unter dem Motto „TXL macht Platz. Für Dein Berlin.“ wurde über die konkreten Nachnutzungspläne informiert – und das interaktive, familienfreundliche und dialogorientierte Format der Veranstaltung bot den Besuchern die Möglichkeit, die zukünftigen Akteure der „Urban Tech Republic“ sowie des „Schumacher Quartiers“ kennenzulernen. Neben den Plänen zur Bebauung, Landschaftsgestaltung und allgemeinen Nachnutzung konnten Besucher Beispiele für urbane Technologien für die Städte von morgen erfahren und anfassen.

Relaunch kis-potsdam.de

Die rundum erneuerte Website des Kommunalen Immobilienservice Potsdam (KIS) ist online. 400 Einzelobjekte betreut der KIS Potsdam, das verwaltete Anlagevermögen liegt bei ca. 500 Mio. Euro. Koopmann.kommunikation hatte 2010 bereits die Vorgängerversion erarbeitet – nun präsentiert sich kis-potsdam.de mit einer benutzerfreundlichen und weitgehend barrierefreien Benutzeroberfläche und ist durch das Responsive Design gut handhabbar. Für die Kommunikation des KIS, dessen Handeln für Schulen, Kitas und viele öffentliche Einrichtungen das tägliche Leben aller Potsdamer Bürger betrifft, ist die neugestaltete Website das zentrale Instrument.

20 Jahre Koopmann.kommunikation

Wir feiern heute, am 1. Februar, das 20-jährige Jubiläum – und danken allen Kunden und Partnern für die gute und produktive Zusammenarbeit seit 1996. Auf viele weitere spannende Projekte …

Berlin TXL ganz dicht dran

Im Dialog mit den Bürgern zur Nachnutzung des Flughafens Berlin-Tegel: Infostand in den Hallen am Borsigturm am 9. Januar. Gemeinsam mit der Tegel Projekt GmbH informiert Koopmann.kommunikation über Berlin TXL – The Urban Tech Republic und das Schumacher Quartier.